DOCK Archiv, Diskurs- und Kunstraum

Klybeckstrasse 29

4057 Basel

www.dock-basel.ch

Tram 8 oder Bus 30 bis Feldbergstrasse

Route mit Google Maps

DOCK ist ein Archiv, Diskurs- und Kunstraum von und für KünstlerInnen aus der Stadt und Region Basel. Als Hybrid zwischen Schaufenster, Treffpunkt und Infostelle schafft DOCK einen Überblick über eine vielstimmige, heterogene, dichte Szene und erschliesst deren Erfahrung für ein neugieriges Publikum im Quartier und darüber hinaus. Das Rückgrat bilden die Portfolios sowie das digitale Verzeichnis von derzeit 290 KünstlerInnen unterschiedlicher Generationen, Sparten und Haltungen. Öffentliche Diskurse und Ausstellungen bringen aktuelle Themen und Persönlichkeiten aus Kunst und Gesellschaft ins Gespräch.

Ausstellung

ENTER for Andrea Rickhaus

25.10.2019 – 8.12.2019


Öffnungszeiten:
Mi – Fr, 13.30 – 18.30h


Mit:
Andrea Rickhaus


Beschrieb:
Im Spiel mit Raum, Material und Handlung arrangiert Andrea Rickhaus Volumen als situative Kompositionen im Raum: ein Zwischenhalt in einem Prozess, der uns Bekanntes neu betrachten und zweifeln lässt: War da was? Wird da noch etwas sein? Wir werden sehen.

Events

6.11.2019 – 8.11.2019, 13.30 – 18.30  h

Infostelle




So, 10.11.2019, 15 – 18  h

Ausstellung mit Performance


Öffnungszeiten speziell:
Performance: 16h


Mit:
Andrea Rickhaus


Beschrieb:
Folgen für die Summe sichtbare Handlungen der Aneignung, Zerlegung oder Neukopplung? Regiert nun das Performative über räumliche Parameter?




Mi, 13.11.2019, 19.30 – 21  h

9x9 Speaking Corner: Geglückte Missverständnisse


Mit:
Tine Melzer


Beschrieb:
Tine Melzer verbindet Sprachphilosophie, bildende Kunst in Büchern & Texten. Der Abend gibt Einblick in ihre Arbeitsweisen und aktuelle Publikationen.